Das Blockflöten-Ensemble der Musikschule Lich und der Chor „Canta Moriee“ stellen zu den Kulturtagen am Dienstag, 12. März 2019 um 19.30 Uhr ihr gemeinsames Programm vor.

Dazu gehört eine Couch, die auf der Bühne des Saals im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge steht. Hier trifft  man sich immer mal wieder zum Musizieren. 13 Musikerinnen und Musiker haben verschiedene Flöten und natürlich ihre Stimmen dabei. Es ist eng auf der Couch, denn die Musiker teilen sich dieses Möbelstück, weswegen es des Öfteren zum Gedränge kommen wird. Neben dem Sofa steht ein Klavier und auch sonst findet sich das eine oder andere (Rhythmus-)Instrument.

Zu hören sind Blockflötenstücke in unterschiedlichen Flötenbesetzungen, überwiegend aus dem Bereich der Alten Musik. Der Chor „Canta Moriee“ taucht zunächst in die Alte Musik ein, lässt aber auch moderne Songs, Gospels und mehr erklingen. Und natürlich wird  das ein oder andere Stück gemeinsam mit dem Flötenensemble dargeboten. So entsteht ein buntes Programm mit Stücken von Mittelalter bis Pop. Freuen Sie sich auf ein AusserGewöhnLich(es) musikalisches Programm mit Couchgedränge.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 12. März 2019 um 19.30 Uhr im Kulturzentrum

Bezalel-Synagoge in der Amtsgerichtsstraße 4 in Lich. Der Eintritt ist frei.

 


 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen