Sie sind längst Kult für alle Freunde und Fans: die Weihnachtskonzerte der „Songlines“, des jungen Chors der Musikschule Lich e.V.. Im Rahmen des 40jährigen Jubiläums feierten die Songlines in diesem Jahr ihr 10jähriges Bestehen. Zum Ausklang des Jahres lädt der temperamentvolle junge Chor ein zu insgesamt drei Weihnachtskonzerten: am 1. Advent (Sonntag, 2. Dezember) um 17:00 Uhr in der Kapelle der Vitos Klinik in Gießen, am 2. Advent (Sonntag, 9. Dezember) um 17:00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Hungen-Villingen und am 4. Advent (Sonntag, 23. Dezember) um 17:00 Uhr in der Marienstiftskirche in Lich.

Die Songlines beginnen traditionell mit einigen alten Weihnachtsliedern und gehen dann über zu fetzigen englischen Christmas Songs wie „Carol of the Bells“ und „Little Drummer Boy“ in Arrangements der Amerikanischen A-Cappella-Gruppe „Pentatonix“. Am Ende lassen sie es mit einigen Rock- und Pop-Songs aus ihrem Repertoire wie „Radioactive“ (Imagine Dragons) und „Don‘t stop me now“ (Queen) nochmal richtig krachen.

Insgesamt 27 Mal standen die Songlines in 2018 auf der Bühne. Sie waren u.a. zu Gast  beim Frühlingsempfang der Kreis-SPD mit dem Luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn und sangen beim Festival „Grünberg Folk“. Auch in diesem Jahr gaben die Songlines einige Workshops, so z.B. mit  Kindern und Jugendlichen vom „BiKiKlu“, dem Birklarer Kids Klub und mit den Konfis der Evangelischen Marienstiftsgemeinde in Lich. Etwas ganz besonders war der Workshop und das anschließende gemeinsame Konzert mit den eigenen Eltern in der ehemaligen Synagoge in Lich.

Weitere Höhepunkte in 2018 waren der Einzug ins Finale beim hr4  Chorwettbewerb, der Live-Auftritt im HR Fernsehen beim Hessentag in Korbach und die einwöchige Reise in die ungarische Partnerstadt Budakeszi mit einigen Konzerten und Workshops. Das besondere dieses jungen Chors, der vor 10 Jahren an der Musikschule Lich e.V.  gegründet wurde und seitdem von Peter Damm geleitet wird, ist die große Leidenschaft und das Engagement der jungen Sängerinnen und Sänger. Dazu kommen die schönen Stimmen, eine hohe Musikalität und eine mitreißende Performance auf der Bühne. Seit vielen Jahren sind die Songlines zum kulturellen Aushängeschild für die Stadt Lich geworden. Musikschulleiter Andreas Kühr: „Wir sind stolz auf diesen tollen Chor. Ich kenne keine Musikschule in Hessen, die einen vergleichbaren Chor zu bieten hat.“

Mit den Weihnachtskonzerten bedanken sich die Songlines bei ihren Freunden und Fans. Alle drei Konzerte beginnen um 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 16:30 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre

Musikschule Lich e.V.


 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen