Ein hochkarätiges Programm präsentierte der Förderverein der Musikschule Lich e.V. zur Einweihung des neuen Konzertflügels.

_DSC1208 (Klein)
_DSC1215 (Klein)
_DSC1216 (Klein)
_DSC1227 (Klein)
_DSC1229 (Klein)
_DSC1230 (Klein)
_DSC1243 (Klein)
_DSC1245 (Klein)
_DSC1248 (Klein)
_DSC1251 (Klein)
_DSC1253 (Klein)
_DSC1256 (Klein)
_DSC1257 (Klein)
_DSC1260 (Klein)
_DSC1261 (Klein)
_DSC1262 (Klein)
_DSC1265 (Klein)
_DSC1277 (Klein)
_DSC1280 (Klein)
_DSC1282 (Klein)
_DSC1286 (Klein)
_DSC1291 (Klein)
_DSC1292 (Klein)
_DSC1293 (Klein)
_DSC1295 (Klein)
_DSC1303 (Klein)
01/26 
start stop bwd fwd

Das neue Instrument konnte durch einen Zuschuss der Stadt Lich und Spenden mehrerer Licher Firmen angeschafft werden und verbessert maßgeblich die Möglichkeiten in der Klavierausbildung. Schulleiter Thomas Woitscheck, der Vorsitzende des Trägervereins Thorsten Noll, der Vorsitzende des Fördervereins Stefan Heuss und Klavierlehrer Peter Damm führten duch den Abend der geprägt war von verschiedenen musikalischen Vorträgen auf dem neuen Flügel, einer Einführung in die Technik des Instrumentes sowie der Vorstellung der Sponsoren und dem Dank an selbige.

Besonders beeindruckte die Zuhörer das von dem Klavierlehrer der Musikschule Victor Urvalov vorgetragene Klavierkonzert, welches gleichermaßen die Qualität des Musikers als auch des Instrumentes eindrucksvoll unter Beweis stellte. Auch die weiteren Beiträge von ehemaligen Schülern der Musikschule (Jonas Noll, Frank Kleffmann) überzeugten das Publikum, welches die Künstler mit anhaltendem Applaus feierte.

Im Anschluss gab es für alle Gäste und Mitwirkenden noch die Gelegenheit bei dem ein oder anderen Getränk und Fingerfood, untermalt von leisen Jazzklängen auf dem neuen Flügel, den Abend stilvoll ausklingen zu lassen.

 

 

 

 


 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen